Sie sind hier

Die Wünsche von der Neujahrsfeier gehen übrigens mehr und mehr in Erfüllung. Da hat sich wirklich einiges getan und ich bin euch und der ganzen Gruppe sehr sehr, SEHR dankbar für die Einsichten und neuen Ansichten

Danke Birgit

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo Günther,

die gestrige Besprechung - Behandlung war irgendwie schräg und trotzdem wirkungsvoll.
ich habe seit gestern ein so erleichterndes fröhliches Gefühl in der Magengegend.
Mein Krafttier der Pegasus hat mir sehr eindringlich zu verstehen gegeben dass ich am richtigen Weg bin und das ist supa.
Danke nochmals und ich freue mich auf eine weitere Sitzung

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Liebe Eva, lieber Günter

diese Neujahrsfeuer war genau das was ich gebraucht habe um mich von dem Jahr 2010 zu verabschieden. (kein gutes Jahr für mich) Ich fühle mich frei und sehe alles viel klarer.
Als DANKESCHÖN ein Gedicht von mir:

Ich bin wach!

Ich sehe so klar den Himmel und die Sterne....
Es ist wunderbar...
Ich begreife jetzt warum ich auf dieser Welt reise und spüre meinen Geist in mir...er ist da...
Diese Erwachen nach so vielen Jahren halbwegs Schlaf...
Tut so gut auf seltsame Weise...
Ich bin wach!
So wach und mich selbst zu erkennen weit weg auf dem Berg, über die Wolken, in tiefen Wasser...
Ich kenne jetzt meinen Weg.
Hab die Ängste verloren, das Wort ergriffen und mich bemerkbar gemacht...
Ich bin wach!
Schaut her!
Ich habe es geschafft!
Meine Augen glänzen und mein Herz lacht...
Ich bin wach!
So...wach!
Obwohl tief in der Nacht mein Körper schläft entdeckt meine Seele das Morgen
und lacht der Sonne entgegen...ohne Sorgen...
Unglaubliche Kraft...
Ich bin wach!

Liebe Grüße
Liliane

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo Günther!

Natürlich meld ich mich auf deiner Page an, hab da schon tolle Sachen entdeckt (wusste gar net, dass du auch mit Pferden zu tun hast :-) Bin selbst eine Pferdenärrin)

Hätte mir nie im Leben erträumt, dass die Rodelpartie so einen Spaß macht und wir alle so gut zusammen passen und so einen Spaß zusammen haben. Die Fotos sind ein Traum!

Dank, dass du das ermöglicht hast, vielleicht passt es ja mal wieder, dass wir etwas gemeinsam unternehmen...

Viele Grüße auch an deinen Schatz und sag ihr einen großen Dank, dafür, dass sie so ist wie sie ist!!!

LG Sigi

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo lieber Günter!

Ich möchte mich für den wunderbaren Nachmittag bei der Sternenschau bedanken! Die 'Innenschau', Kartenlegen, Bleigießen und Zielfindung für 2010 waren super und sehr sehr aufschlussreich. Abends war ich noch völlig gefasst und überwältigt von der Energie all derer die gekommen sind und ihren Teil dazu beigetragen haben; Hier durfte ich mich für das ganze nächste Jahr etwas wichtiges mitnehmen, nämlich die Klarheit für das was kommt, Spaß am Planen und Wünschen und viel Kraft das alles umzusetzen. Ganz abzusehen von der tollen Gemeinschaft die bei solchen Events immer wieder zusammenkommt. :D

Vielen vielen lieben Dank,
Birgit

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

hallo günter,
jedesmal wenn ich von dir weg fahre bin ich ein anderer mensch. die ruhe kehrt wieder ein bei mir und ich kann vieles wieder mit anderen augen sehen. die art wie deine sitzungen abhälst gefällt mir sehr gut, da fühle ich mich wohl und zufrieden...
und der ausflug an die alm, war für mich die krönung. der fluss gibt wirklich viel kraft und altes kann abfliessen. bitte mach weiter so damit sich noch viele menschen an deinem wissen erfreuen und geheilt werden können...

dein freund

ernst

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Ich glaub dass du mich gestern irgendwie geöffnet hast. Hab heute einfach zu allem Lust. Lust alles alte wegzuschmeißen, Lust alles liebevoll neu gestalten, lust alles zu räuchern, lust zu lesen, lust was mit den Kindern zu unternehmen einfach Lust zu allem und hab heute auch sehr viel Energie und Kraft um vieles zu machen. Doch leider hat der Tag nicht so viele Stunden um heute alles niederzureißen. Aber gott sei danke lebe ich ja länger .

Wünsch dir auch noch einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße

Simone

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Servus Günter,

Während der Hypnose hatte ich das Gefühle der grausamen Angst, wollte beinahe abbrechen. Es war an der Grenze. Erst am Schluß verbesserte sich mein Wohlbefinden. Es kam was hoch, über was ich nie nachgedacht habe. Nach dem Erwachen wäre ich am liebsten alleine gewesen. Deine erfreuende Erscheinung stimmten mich jedoch um, um nicht auszubrechen. Aber ich wollte so schnell wie möglich abhauen. Der Wunsch alleine zusein hat mich angetrieben. Eigentlich wollte ich im Auto irgendwo stehenbleiben und ausspannen. Ein Anruf einer Freundin, die sehr Begeistert war über meine Diashow über meinen letztem Urlaub, hat mein Vorhaben jedoch in Vergessenheit geraten lassen.
Ich ging dann noch etwas aus. Schlafen konnte ich aber nicht mehr. Zuviele Gedanken. In der Früh hat es mich übermannt. Kamm ich mir so verletzlich vor - aber keineswegs depressiv.
(Depressiv war ich eigentlich nie) Es war heftig. Ich weis zwar wo ich hinwill. Aber doch nicht so ganz wo ich stehe.Ist das der normale Ablauf?

sG
Hannes

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo Günter,

wollte mich wieder mal bei dir melden. Im Großen und Ganzen geht es mir recht gut und es wird immer besser. In der Arbeit läuft auch alles bestens. War vor kurzem eine Woche in Hamburg und Morgen Mittag fliege ich für 3 Tage nach Toulouse.
Dort müssen wir ein paar kleine Reparaturen an unseren Bauteilen am A380 durchführen. Ist echt interesant.

Habe noch manchmal ein paar kleine Beschwerden, Bauchschmerzen, etc. Aber wenn ich so zurückdenke, vor ca. 3 Monaten. Da geht es mir jetzt echt super. Und die paar kleinigkeiten bekomme ich auch noch in den Griff. Ich bin froh, dass ich zu dir gekommen bin. Seit her habe ich eine ganz andere Denkweise bzw. Lebenseinstellung. Ich mache nur mehr das, was mir Spass macht und was für mich gut ist. Lese sehr viel. Höhre regelmäßig Medidationen, usw. Schaue mehr auf meine Gesundheit, Ernährung. Mir ist absolut nie langweilig. Habe handwerklich immer etwas zu tun. Bei meinen Eltern ein bisserl helfen. Und es macht mir echt Spass. Seit ca. 1 Monat gehe ich regelmäßig ins Fitnesscenter und habe richtig Kraft aufgebaut.

Und ich denke, dass was mir passiert ist, mit meiner Krankheit, usw, bin ich im Nachhinein auch froh darüber. Es hat schon alles seinen Sinn gehabt. Das es so nicht weiter geht und ich mich ändern muss. Manchmal denke ich das hätte ich schon früher machen sollen. Schade um die letzten 10 Jahre die schon vergangen sind. Aber besser jetzt, als nie.

Schöne Grüße
und nochmals ein großes Dankeschon für deine Hilfe

Günter

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo lieber Günter!

Vielen Dank für die Infos und nochmals herzlichen Dank! Die Sitzung bei Dir war wirklich fantastisch!

Alles Liebe,
Andrea

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Seiten