Sie sind hier

Liebe Eva, lieber Günter!

Ich erhalte nach wie vor positive Rückmeldungen zu unserem
Teamtraining. Ich schau mir fast jeden Tag die Bilder an und bin
immer wieder neu fasziniert.

Danke an Euch, ihr seid ein tolles Team und ihr habt
außergewöhnliches geleistet.
Liebe Grüße Diana

Von: Diana
05/23/2013 - 00:00
Kommentare: 0

Ich werde diesen Tag niemals vergessen, ich danke Euch für alles. Hoffe wir sehen uns bald wieder. Glg Manuela

Von: -Manuela-
05/21/2013 - 00:00
Kommentare: 0

Ich habe Günter und Eva beim Outdoor-Seminar ( Führungsseminar Altenheim Ebensee ) kennen und schätzen gelernt !
Ich bewundere euren Kampfgeist und die unglaubliche Energie, welche ihr nicht nur eueren Seminarteilnehmern vermittelt, sondern die ihr wirklich und sichtbar lebt !
Danke, daß ich diesen wunderbaren, unvergesslichen Tag zusammen mit Euch verbringen durfte !
Liebe Grüße aus Ebensee
Martina

Von: Cocolinchen
04/12/2013 - 00:00
Kommentare: 0

Lieber Günter, liebe Margit!

Wau, der Film ist der Wahnsinn, ich hatte wieder genau das gleiche Gefühl beim anschauen als würde ich gleich über die Glut gehen! Natürlich mit Tränen in den Augen....! Ich möchte mich nochmal bei Euch beiden bedanken, es läuft mir immer noch die Gänsehaut über den Rücken und ich hoffe das hält noch lange an!
Wir werden uns sich bald wieder sehen um mir zu beweisen dass ich auch alleine über die ganze Glut gehen kann!
Danke, hab euch in mein Herz geschlossen!
Sabine

Von: VFG
08/03/2012 - 12:57
Kommentare: 0

i bin stolz, dass i da dabei woar!! Es woar voi cool!!!!!

Von: Amering
07/30/2012 - 23:26
Kommentare: 0

Hallo Eva, hallo Günter, hallo NEO!!
Mit Euch den Tag zu verbringen war eine total tolle Erfahrung. Ich war ziemlich erledigt, aber die Euphorie ist noch voll da. Dass ich es geschafft habe, über das Feuer zu laufen, mich fallen zu lassen u.s.w., kann ich noch immer nicht so recht glauben. Aber ich bin so stolz auf mich und meine 2 besten Freundinnen wollen das auch mal mit mir machen. Nächstes Jahr habe ich gesagt - jetzt mal nicht. ich werde mich nächsten Jahr bei Euch melden.
Danke nochmal - es hat mir total gut getan!!!

Martina (mit der geschwollenen Hand - aber ich hab das Brett entzweit)

Von: Amering
07/07/2012 - 22:13
Kommentare: 2

Hallo Günter

Also die gefühlswelt ist ja wirklich interessant wenn man bewußt darauf schaut wie es einem geht und das hab ich die letzten wochen gemacht

Wie du ja schon weißt war das super tolle gefühl nach der anmeldung zu diesem lauf irgendwie futsch Das sogenannte ìch muß gefühl` war ab dem zeitpunkt da

Da ich aber weiß das das nur der verstand ist der mir da mehr oder weniger eins auswischen will hab ich es umgedreht und hab mir freude liebe spaß usw gewünscht..

Das ging ganz gut aber je näher der termin kam umso schlampiger wurde ich mit dem trainieren und mit meinem gesunden essen …
Also hatte ich ein kleinwenig schiß es zu schaffen
Die nacht davor war ich schon a bissi nervös und ging alles noch mal durch und immer wieder redete ich mir ein denn spaß daran nicht zu verlieren spaß spaß spaß… und es half wie sollte es anders sein

Immer mehr fragte ich mich warum mache ich das eigentlich
Und ich kann jetzt nach dem lauf sicher sagen, das es abgesehen mir wirklich großen spaß macht, ich immer wieder auf die ANERKENNUNG stoße. Beim lauf hab ich mir vorgestellt wie schön es wäre wenn mein papa am streckenrand stehen würde und mich anfeuern würde. Ich begann während dem lauf schon fast zu weinen auch jetzt wenn ich dir das schreibe ist es immer noch da.

Ich bin jetzt im nachhinein sehr sehr stolz auf mich es getan zu haben und mein ganz persönliches ziel erreicht habe

Ich wollte nicht letzte werden und das hab ich geschafft

In der gruppe der damen zwischen 30 und 39 jahren wurde ich vorletzte
Und vom ganzen starterfeld sind noch 6 personen hinter mir

Es is so geil

Lg und ein riesiges danke für deine impulse
Susanne

Von: admin
11/24/2011 - 00:00
Kommentare: 0

hallo günter, ich könnt die ganze welt umarmen ich habe für april 2012 einen ausbildungsplatz bekommen für shiatsu .........juhu ich habs geschafft ........was meine tochter betrifft, sie wird im moment behandelt mit bachblüten.

arbeiten gehe ich im moment auch. es hat sich vieles verändert seit ich bei dir war........möchte mich noch bedanken und wünsche euch alles liebe..........

irene

Von: admin
11/24/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Du wirst es nicht glauben, aber ich bins der Roman mit seinem KLAUS. Er hat sich aber schon im September verabschiedet. Ich muss schon noch einmal in der Woche nach Salzburg, aber ich bin am besten Weg wieder ganz gesund zu werden. Während der Therapie ist es mir nie schlecht gegangen. Möchte mich nochmals bedanken für deine Ratschläge, besonders für den Namen“ KLAUS“. Bei den Ärzten war und ist er der KLAUS und nicht der Krebs. Deine, für mich wertvollen Tipps haben sicher auch zur raschen Heilung beigetragen. Für Dr. von Lorentz bin ich ein Wunder. Nochmals vielen Dank !!

Wünschen euch eine schöne Zeit! Roman u. Inge

Von: admin
11/24/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo Eva, hallo Günter,

es ist ja nun schon ein Monat vergangen, seitdem wir mit euch diesen tollen Erlebnistag mit Feuerlauf verbringen durften. Die erste Euphorie ist vorbei, doch was geblieben ist, ist die Gewissheit, Dinge im Leben zu schaffen, von denen man vorher geglaubt hat, sie wären unmöglich. Und mit dieser durch den Feuerlauf so klar vor Augen geführten Erkenntnis hat sich für jeden einzelnen von uns das Leben ein klein wenig geändert.
Und damit wir das nicht vergessen haben wir für nächstes Jahr geplant, dass wir wieder mitmachen.
Alles Gute euch beiden und bis bald.

Anna, Josef, Waltraud und Manuela

Von: admin
11/24/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Seiten