Bienenstockluft-Atmen

Bienenstockluft-Atmen

Wir lernen wieder von jahrtausendealter Tradition sich präventiv mit den Produkten der Bienen gesund zu erhalten.

Info: Im Bienenstock entstehen wertvolle Stoffe wie
ätherische Öle und Flavonoide aus Honig und Propolis. Diese werden durch die Wärme und durch die Ventilation, die die Bienen mit ihren Flügeln erzeugen, an die Bienenstockluft abgegeben, die von den Klienten in mehreren Entspannungssitzungen inhaliert werden können.

Bienenluft atmen ist sehr sanft und kann sehr stimulierend auf Geist und Körper wirken.

Dein Körper ist dein Tempel, achte auf Ihn.

Mögliche präventive Anwendungsgebiete bei:
Heuschnupfen, Pollenallergie, Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlen Entzündung, COPD, Post-Covid Probleme, Sinobronchiales Syndrom, Allergien (Pollen, Hausstaub,…) Long Covid Syndrom, ect. Schlafapnoe, Migräne und zur Stärkung des Immunsystems und der Lungen.

Anmeldung unter: office@lustamleben.net
Dauer: 35 min inkl. tiefenentspannender Meditation, von Mai bis September möglich.
Kosten pro Sitzung: € 48 inkl. Mwst.
Zusatz:
Aus hygienischen Gründen erwirbt jeder Anwender seine eigene Maske.

Intensivkur 24 Anwendungen / 2x pro Tag = 12 Tage                             € 480,-
Auffrischungskur 12 Anwendungen / 2x pro Tag = 6 Tage                     € 240,-
Fitness- & Immunsystemaufbaukur 12 Anwendungen                          € 336,-
 2x pro Tag = 6 Tage mit verschiedenen Bienenprodukten                      
Schnupperkur 6 Anwendungen / 2x pro Tag = 3 Tage                            € 192,-
Einzelkur 2 Anwendungen / 2x pro Tag = 1 Tag                                       € 96,-

Weitere Interessante Infos:

Wussten Sie, dass im Honig lebende Enzyme enthalten sind?

  • Wussten Sie, dass diese Enzyme bei Kontakt mit einem Metalllöffel absterben? Am besten isst man Honig mit einem Holzlöffel, wenn man keinen findet, nimmt man einen Plastiklöffel.
  • Wussten Sie, dass Honig eine Substanz enthält, die Ihr Gehirn besser arbeiten lässt?
  • Wusstest du, dass Honig eines der wenigen Lebensmittel auf der Erde ist, dass allein das menschliche Leben erhalten kann?
  • Wussten Sie, dass Bienen Menschen in Afrika vor dem Hungertod bewahrt haben?
  • Ein Löffel Honig ausreicht, um einen Menschen 24 Stunden lang am Leben zu erhalten?
  • Wussten Sie, dass Propolis, das Bienen produzieren, eines der stärksten natürlichen ANTIBIOTIKUME ist?
  • Wussten Sie, dass Honig kein Verfallsdatum hat?
  • Wussten Sie, dass der Begriff "HONEY MOON" daher kommt, dass Jungvermählte nach der Hochzeit Honig für die Fruchtbarkeit konsumierten?
  • Wussten Sie, dass eine Biene weniger als 40 Tage lebt, mindestens 1000 Blüten besucht und weniger als einen Teelöffel Honig produziert, aber für sie ist es ein ganzes Leben.

Danke, BIENEN!