Sie sind hier

ARCHE NOAH bitte helfen

1 post / 0 new
admin
Bild des Benutzers admin
Offline
Last seen: vor 3 Stunden 48 Minuten
Joined: 11/24/2011 - 14:08
ARCHE NOAH bitte helfen
 

Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen uns von allen Seiten.

Falls Ihr Mailprogramm die Nachricht nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.

 

 

SOS

 
 

Lassen Sie die Vielfalt nicht alleine:

Helfen Sie jetzt, wo andere wegbrechen.

Lieber Herr Höhenberger,

ich schreibe Ihnen heute, weil ich ein Versprechen einlöse. Eines, das ich Kulturpflanzen-LiebhaberInnen wie Ihnen vor kurzem gegeben habe: Nämlich, dass ich mich sofort melde, wenn es eng wird. Jetzt ist es so weit! Denn die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise treffen uns noch einmal mit voller Wucht.

Im Frühjahr fehlten die Einnahmen aus dem Pflanzenverkauf komplett. Jetzt brechen langjährige Großsponsoren aus wirtschaftlichen Gründen weg. Aber wir müssen für die Kulturpflanzenvielfalt aktiv bleiben. Bitte helfen Sie uns, weiterhin finanziell unabhängig zu sein. Damit retten Sie die Vielfalt und die Arbeit der letzten Jahrzehnte. Wir zählen auf Sie.

 
 

 

Es wird eng. Und das von allen Seiten:

Auf unseren Sortenerhaltungs-Wiesen warten mehr als 1.000 Obstbäume auf Hände, die sie schneiden, gießen und pflegen. In den Beeten und auf den Feldern haben Hunderte Kulturpflanzen zu wachsen, zu blühen und zu tragen begonnen. Wenn wir das Saatgut auch dieses Jahr ernten wollen, können wir diese Pflanzen jetzt nicht im Stich lassen. Und auch im Samenarchiv muss die Arbeit weitergehen. Doch unsere Mittel reichen nicht mehr aus. Bitte helfen Sie uns.

 

Vielfalt aufbauen!

 

Die Vielfalt braucht uns alle gemeinsam.

Ich glaube ganz fest daran, dass wir es gemeinsam schaffen können, die Vielfalt zu bewahren. Denn auch wenn wir alle mit dem Herzen dabei sind, ohne finanzielle Unterstützung geht es nicht. Gerade in einer Zeit, in der sowohl die Privatwirtschaft, als auch die öffentliche Hand, massiv in der Bewältigung einer allumfassenden Krise gefordert sind, müssen wir voll und ganz auf Sie, lieber Herr Höhenberger, setzen. Menschen wie Sie machen unsere Arbeit jetzt nicht nur möglich, sondern auch langfristig unabhängig.

 

 

Bernd Kajtna

40 Euro helfen, eine Pflanze vom Samen bis zum Samen eine ganze Saison zu betreuen. Und 120 Euro helfen, die Arbeit im Samenarchiv weiter zu führen und unsere 1.000 Obstbäume zu bewahren.

Gemeinsam schaffen wir es, diese akute Krise zu meistern und die Vielfalt zu sichern.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
Bleiben Sie gesund, lieber Herr Höhenberger!

Ihr

DI Bernd Kajtna
ARCHE NOAH Geschäftsführer

 
 
 

 

 

 

Spendenkonto:
IBAN: AT40 2022 8000 0019 8291
BIC: SPKDAT21XXX

Bitte geben Sie bei Ihrer Online-Überweisung Ihr Geburtsdatum an. Nur so kann die Spende steuerlich abgesetzt werden.

   

 

Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse für diesen Newsletter registriert: office@lustamleben.net

Abmelden  |  Daten ändern

ARCHE NOAH
Obere Straße 40, A-3553 Schiltern
info@arche-noah.at, www.arche-noah.at

© 2020 - www.arche-noah.at | Alle Rechte bei ARCHE NOAH