Sie sind hier

Lieber Günter!
Ich danke dir für diese drei schönen Tage in Mallnitz. Die Menschen, die ich hier kennenlernen durfte sind echt eine Bereicherung für mein Leben. Die Gespräche, diese Gemeinschaft und die daraus resultierenden Freundschaften, kann ich nicht in Worte fassen. Das muss man einfach erleben. Mariell, bei der ich mich auch herzlichst bedanke und du, ihr habt dieses Seminar so toll geleitet und uns motiviert, davor zieh ich den Hut.
Was wir in diesen drei Tagen erleben durften, das erleben viele nicht in ein paar Jahren!
Ein Highlight jagte das andere.
Die Wanderung auf die Jannikalm und der Besuch der Kraftplätze, des Felsens und des Quellengeistes waren ein toller Einstieg. Wir begannen unsere Kraft zu spüren und uns zu öffnen.
Die Meditationen, die Zukunftsreise und ein für unsere Zukunft sehr wertvolles Skriptum bereiteten uns auf den absoluten Höhepunkt vor, dem Herzfeuerlauf.
Das gemeinsame Aufbauen des Feuerplatzes, die Zusammengehörigkeit die wir spürten vertiefte sich mit dem Entzünden des Feuers und der wunderschönen Musik.
Wie man sich nach dem Gang über die glühenden Kohlen fühlt ist unbeschreiblich!
Der Weg liegt mit einem Mal klar vor dir.
Am Sonntag erlebte ich meine erste Krafttierreise und war tief berührt und beeindruckt.
Nach weiteren sehr guten Gesprächen,entspannen in der Felsentherme, Besuch eines weiteren Kraftplatzes am Wasserfall traten wir die Heimreise an.
Diese Tage in Mallnitz waren für mich so bewegt und wertvoll und beeinflussen jetzt schon mein Leben auf ganz besondere Weise.

Ich freu mich schon auf das nächste Camp und kann es jedem nur wärmstens empfehlen!
Günter und Mariell, ich danke euch beiden von ganzem Herzen!
Ich hoffe, dass ihr ganz viele Menschen mit eurer Arbeit berühren und weiterhelfen dürft!

Alles Liebe
Eva

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Lieber Günter,
Menschen können Herzen berühren, Menschen können in die Seele der anderen sehen und
das geht nur, wenn der Mensch offen ist, sich öffnen kann und darf, wenn du sein darfst
wie du bist ... wenn du aufhörst zu werten, dann weißt du, du bist angekommen in
deinem Sein und du wurdest berührt von einer lieben Seele (Günter und Mariell), die so
wie du auf dem Weg ins Licht und in Liebe ist.
Günter, du bist ein wundervoller Mensch, mit einer wundervollen Aufgabe und so wie du
die Menschen berührst, sie führst, sie wieder neu verbindest zu einem mehr an
Lebensfreude, an Lust am Leben, an Fröhlichkeit und Spass mit einer gewissen
Achtung, Dankbarkeit und Demut. Dafür DANKE ich dir ... das du dieses Wochenende
mein Begleiter warst und ich durch die tollen Meditationen, die schönen Erfahrungen
in der Gruppe und das gemeinsame gehen durchs Feuer mit einer Leichtigkeit und
mit einer Kraft die ich selten verspüre, erleben durfte.
Ich freue mich auf das nächste Champ ... und wenn du denkst es geht nicht mehr,
dann kommt von irgendwo ein Lichtlein her .... Günter ist so ein Licht.
Alles Liebe für dich von ganzem Herzen
Carolynn

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

ich durfte dich bei einem Feuerlauf kennenlernen und war total begeistert von deiner Arbeit und deinen Ansichten.
Es ist wunderschön, dass es Menschen wie dich gibt! Deine Begeisterung und deine Lebenslust ist ansteckend und du bewegst so viel.
Die Schlauchbootfahrt auf der Alm kann ich jedem nur wärmstens empfehlen. Es ist ein echtes Erlebnis!Die Art und Weise wie du mit Neo, deinem Pferd arbeitest, mit welcher Liebe du andere Menschen begeisterst und hilfst, wahres Interesse an deinem Gegenüber zeigst, das finde ich echt stark.
Bei meiner Jobsuche hast du mich mit zwei tollen Frauen bekannt gemacht, dafür danke ich dir herzlichst! Dieses Jobcoaching das du anbietest ist echt ein Hammer!Rosemarie kann ich nur wärmstens empfehlen. Deine ganze Truppe besteht aus echt kompetenten Mitarbeitern, so wie du es ja selbst bist.
Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du deinen Weg weiterhin mit so viel Enthusiasmus und Freude gehst!Du berührst damit die Herzen der Menschen, das vermag nicht jeder.Um deine Worte zu wählen: Alles ist möglich! Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen!

Das Glück soll dir entgegenstrahlen so wie die Sonne am Himmel!
Wünsch dir besonders für dein Camp am Wochenende alles Gute!
Eva

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Der Günter kannte mich gar nicht und hat mich sozusagen entdeckt. Ich war mit meinem letzten Job als Kellnerin schon sehr unglücklich. Eines Tages bekam ich Besuch auf der Arbeit. Ich hatte unzählige Bewerbungen geschrieben und hatte einfach kein Glück.
Günter hatte sofort eine Idee, da ich Völkerkunde studiert hatte und er Kontakte hat, wußte er sofort wo ich hingehöre. Er hat mich mit einer tollen Frau in Kontakt gebracht, die Leute mit meiner Ausbildung gesucht hatten.
Ich hatte schon den Glauben verloren, aber es gibt sie: Menschen in Engelgestalt!
(Ich weiß, dass du das kitschig findest, tut mir leid)
Danke gel ;) GÜNTER : ICH WÜNSCHE DIR DAS ALLERBESTE!!

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

In den letzten zwei Jahren ging es in meinem Leben ziemlich drunter und drüber, hab irgendwann meine Ziele nicht mehr wahrnehmen können. An Umsetzung war gar nicht mehr zu denken …
Mein Selbstvertrauen wurde von Tag zu Tag weniger, ich hatte Angst, wieder den falschen Weg einzuschlagen. Die Menschen die mir was bedeuteten, hielt ich immer mehr auf Abstand, ließ niemanden mehr an mich heran…
Doch dann kam ein netter junger Mann, mit seinen Worten öffnete er mir die Augen und sprach mir aus der Seele!
Der Weg wird immer klarer und es löst sich ein großer Knoten.
Mein Leben beginnt endlich wieder zu laufen und viel Spaß zu machen. Danke Günter

Liebe Grüße vom Sonnenschein

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

hallo günter,
jedesmal wenn ich von dir weg fahre bin ich ein anderer mensch. die ruhe kehrt wieder ein bei mir und ich kann vieles wieder mit anderen augen sehen. die art wie deine sitzungen abhälst gefällt mir sehr gut, da fühle ich mich wohl und zufrieden...
und der ausflug an die alm, war für mich die krönung. der fluss gibt wirklich viel kraft und altes kann abfliessen. bitte mach weiter so damit sich noch viele menschen an deinem wissen erfreuen und geheilt werden können...

dein freund

ernst

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Ich glaub dass du mich gestern irgendwie geöffnet hast. Hab heute einfach zu allem Lust. Lust alles alte wegzuschmeißen, Lust alles liebevoll neu gestalten, lust alles zu räuchern, lust zu lesen, lust was mit den Kindern zu unternehmen einfach Lust zu allem und hab heute auch sehr viel Energie und Kraft um vieles zu machen. Doch leider hat der Tag nicht so viele Stunden um heute alles niederzureißen. Aber gott sei danke lebe ich ja länger .

Wünsch dir auch noch einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße

Simone

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Servus Günter,

Während der Hypnose hatte ich das Gefühle der grausamen Angst, wollte beinahe abbrechen. Es war an der Grenze. Erst am Schluß verbesserte sich mein Wohlbefinden. Es kam was hoch, über was ich nie nachgedacht habe. Nach dem Erwachen wäre ich am liebsten alleine gewesen. Deine erfreuende Erscheinung stimmten mich jedoch um, um nicht auszubrechen. Aber ich wollte so schnell wie möglich abhauen. Der Wunsch alleine zusein hat mich angetrieben. Eigentlich wollte ich im Auto irgendwo stehenbleiben und ausspannen. Ein Anruf einer Freundin, die sehr Begeistert war über meine Diashow über meinen letztem Urlaub, hat mein Vorhaben jedoch in Vergessenheit geraten lassen.
Ich ging dann noch etwas aus. Schlafen konnte ich aber nicht mehr. Zuviele Gedanken. In der Früh hat es mich übermannt. Kamm ich mir so verletzlich vor - aber keineswegs depressiv.
(Depressiv war ich eigentlich nie) Es war heftig. Ich weis zwar wo ich hinwill. Aber doch nicht so ganz wo ich stehe.Ist das der normale Ablauf?

sG
Hannes

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Hallo lieber Günter!

Vielen Dank für die Infos und nochmals herzlichen Dank! Die Sitzung bei Dir war wirklich fantastisch!

Alles Liebe,
Andrea

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Dieses Gefühl ist eher schwer niederzuschreiben, weil man es erleben muss! Früher wenn ich Probleme hatte (Arbeit, Beziehung, etc...) dann setzte ich mich nie damit auseinander. Ich fraß sie in mich hinein. Die Folge war, dass ich zu trinken anfing. Zuerst waren es nur ein oder zwei Bier! Doch wie es immer schlimmer wurde mit meinen Problemen, trank ich noch mehr! Bis ich nur mehr jeden Tag im Wirtshaus saß und mich betrank. Doch jetzt sehe ich das, dass der vollkommen falsche weg war. Statt meine Probleme
zu lösen, verschlimmerte es sich nur, Streit mit der Freundin weil ich immer später nach hause kam. Doch ich fand Hilfe!!! Ich war eigentlich immer etwas skeptisch gegenüber Hypnose, weil ich mir dachte
"GEHT DAS EIGENTLICH" so in das innerste eines Menschen zu schauen. In die Verborgensten Gefühle,
die bei mir durch Alkoholrausch überdeckt waren. Als ich mich der tiefen Trance hingab, war das für mich die Offenbarung meines Lebens! Meine ganzen Ängste wurden hier aufgedeckt und ich musste mich ihnen endlich stellen! Seit diesem Zeitpunkt gehe ich viel objektiver mit meinen Probleme um! Ich gehe sie an, mit meiner ganzen Kraft! Seit dieser Offenbarung habe ich auch das Buch "Der spiritueller Lebens-Ratgeber" angefangen zu lesen. Ich bin so frei von Ängsten wie nie zuvor. Ich bin viel gelassener in der Arbeit, rede mit meiner Freundin seit langem über meine Ängste in unserer Beziehung und sie ist endlich froh "Klartext" mit mir zu reden. Aber das wichtigste was ich aus dieser Sache gelernt habe war das ich meinem Weg gehen muss, denn ich will, aber andere Menschen vielleicht nicht der Meinung sind! Den jetzt kommt der Punkt ich vertraue das erste mal im Leben wirklich meinen Entscheidungen! Auf das kommt es letztendlich im Leben an, auf sich selbst sich zu verlassen und mit vollem Elan ins Leben zu springen. Ich bin froh dass ich diesen Weg beschritten habe!!!

Danke Andi

Von: admin
11/23/2011 - 00:00
Kommentare: 0

Seiten